Stiftung Kindergesundheit
Stiftung Kindergesundheit

Aktuelles

Symposium des Freundeskreises der Stiftung Kindergesundheit e.V.

 

Reisen mit Kindern

 

International renommierte Experten im Bereich Kindergesundheit geben während des Symposiums einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen zur Gesundheitsprävention und die körperlichen und psychischen Besonderheiten von Kindern, die im Urlaub eine besondere Rolle spielen.

 

Samstag, 05. Mai 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr

im Hörsaal des von Haunerschen Kinderspitals

Lindwurmstraße 4, 80337 München

 

Das Symposium ist für Presse, Fachleute und Privatpersonen offen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind erwünscht.

 

Mehr zum Programm und der Anmeldung sowie zum Freundeskreis der Stiftung Kindergesundheit e.V. 

 

Newsletter April 2018

 

 

Runter vom Sofa, raus an die Luft!

 

 

 

Die Stiftung Kindergesundheit warnt: Kinder und Jugendliche sitzen zu viel und bewegen sich immer weniger.

 

„Die Welt unserer Kinder wird mehr und mehr zu einer Sitzwelt“, warnte die Stiftung Kindergesundheit bereits vor zehn Jahren. Leider vergebens: Die Trägheit der heranwachsenden Generation ist seither noch größer geworden. Aktuelle Untersuchungen enthüllen einen bestürzenden Mangel an körperlicher Aktivität bei Kindern und Jugendlichen, berichtet die Stiftung in einer aktuellen Stellungnahme. Zu einem immer ernsteren gesundheitlichen Problem werde dabei die enorme Zunahme der Zeit, die Kinder und Jugendliche im Sitzen verbringen.

 

Mehr

Deutschland verschenkt Billionen

Kamingespräch zur wirtschaftlichen Relevanz wirksamer Vorbeugung von Übergewicht und Adipositas

 

München, 12.03.2018: Übergewicht kostet: Der deutsche Staat wird bis zum Lebensende der heute übergewichtigen Kinder und Jugendlichen schätzungsweise 1,8 Billionen Euro Folgekosten aufbringen müssen. Frühe Prävention von Übergewicht ist deshalb eine ökonomische Notwendigkeit.

 

Vor vollständigen Pressemitteilung 

 

Newsletter März 2018

 

 

 

Warum Stillen das Beste ist

für Mutter und Baby 

 

 

Die Stiftung Kindergesundheit informiert über die Vorteile der Muttermilch

 

Geht’s nach Babys Willen, würden alle stillen, lautet ein Lieblingsspruch von Stillberaterinnen. Der Wunsch geht immer häufiger in Erfüllung, vermeldet die in München beheimatete Stiftung Kindergesundheit: Der Anteil der Kinder in Deutschland, die nach der Geburt von ihrer Mutter an der Brust genährt werden, ist im Verlauf von sechs Jahren von 77 Prozent auf 83 Prozent angestiegen. Das geht aus der Analyse der Daten für die große Gesundheitsstudie KiGGS hervor. 

 

mehr

 

Die Stiftung Kindergesundheit ist seit Kurzem Mitglied bei betterplace.org, Deutschlands größter, gemeinnütziger Spendenplattform. 

Für unser Programm "Klimaspürnasen"  benötigen wir noch Unterstützer für verschiedenste Bedarfe. 

 

Unter folgendem Link können Sie sich unser Programm genauer ansehen:

https://www.gut-fuer-muenchen.de/projects/59113

Kicken für die Kindergesundheit 

 

Bayerische Anwälte und Patentanwälte spielten wieder um den Sieg und spendeten großzügig für die Stiftung Kindergesundheit

 

München/ Frankfurt, 14.11.2017; Wenn es um die Kindergesundheit geht, sind Bayerische Anwälte und Patentanwälte aus Bayern und Hessen leicht zu gewinnen: Bei den diesjährigen Kickerturnieren – seit langem organisiert durch die Kanzlei Wach + Meckes LLP – kämpften am 8. und 9. November 2017 in München wieder je 32 Teams um den Sieg – und spendeten großzügig für die Projekte der Stiftung Kindergesundheit.

 

DIE RAKUNS" erweitern ihren Radius – erfolgreiches Präventionsprogramm geht in die nächste Runde: Die „Comic-Waschbären vom gesunden        Klassenzimmer besuchen jetzt auch

Schüler in den 3. und 4. Klassen

 

Ab sofort können auch Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen am Präventionsprogramm „DIE RAKUNS – Das gesunde Klassenzimmer" teilnehmen. Das Angebot von IKK classic und Stiftung Kindergesundheit wurde um ein Materialpaket für die älteren Grundschüler erweitert. Bereits seit dem letzten Schuljahr gibt es das Programm für die 1. und 2. Klassen. Bisher konnten bundesweit mehr als 90.000 Kinder in rund 3.750 Klassen erreicht werden.

 

Als Partner der EFCNI- Initiative

(European Foundation for the Care of Newborn Infants)

möchte Sie die Stiftung Kindergesundheit auf das Positionspapier "Kamerasysteme zum Live- Streaming auf der Früh- und Neugeborenen- Intensivstation" hinweisen, welches von der EFCNI Organisation herausgegeben wurde.

Positionspapier "Kamerasysteme zum Live- Sreaming auf der Früh- und Neugeborenen- Intensivstation"
EFCCNI Zusammenfassung.pdf
PDF-Dokument [192.1 KB]

Lesen Sie zu diesem Thema auch unseren Newsletter vom November 2017.

European Health Award 2017

 

Unser Projekt FocusINCD schaffte es im European Health Award 2017

als einziges Interreg-Projekt unter die 6 besten EU-Projekte! Darauf sind wir sehr stolz und sprechen auch unseren internationalen Projektpartnern höchste Anerkennung an die geleistete Arbeit aus!

 

Mehr dazu finden Sie auf unserer Seite:

 https://www.kindergesundheit.de/aufgaben/programme/focus-in-cd/

 

Das glutenfreie Oktoberfest!

Bereits zum 9. Mal hat die Zöliakie-Selbsthilfegruppe München und Südbayern zusammen mit der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. das glutenfreie Oktoberfest gefeiert.  Mit dabei waren diesmal auch die Stiftung Kindergesundheit und das Dr. von Haunersche Kinderspital, die das Projekt „Focus in Celiac Disease“ präsentierten.

Aufnahme der Stiftung Kindergesundheit in das Wertebündnis Bayern

Die Stiftung Kindergesundheit wurde in das Wertebündnis Bayern aufgenommen

 

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass die Stiftung Kindergesundheit nun Mitglied im Wertebündnis Bayern ist! Wir freuen uns auf eine gute Kooperation!

Informationen über das Wertebündnis Bayern finden Sie auf:

www.wertebuendnis-bayern.de

Deutsche und US-Experten warnen: Fruchtsaft fürs Kind ist wie Champagner für Erwachsene - zu viel ist ungesund

Kein Fruchtsaft für Kinder unter einem Jahr - außerdem sollten sich Kinderärzte dafür einsetzen, dass Klein- und Schulkinder von Fruchtsaft auf Obst umsteigen: Das fordert die American Academy of Pediatrics (AAP) in ihren neuen Empfehlungen [1]. Deutsche Experten für Kinderernährung sehen dies ähnlich.

Fruchtsaft-Studie.pdf
PDF-Dokument [108.8 KB]

Online einkaufen und die Stiftung Kindergesundheit unterstützen!

 

Durch die kürzlich erhaltene Förderberechtigung durch das IT-Spenderprogramm von Stifter-helfen.net können Sie 0,5% Ihres Einkaufes ohne Mehraufwand als Spende der Stiftung Kindergesundheit widmen.

 

So geht es: die Stiftung Kindergesundheit unter Ihrem Suchfeld auf www.smile.amazon.de auswählen und schließlich wie gewohnt shoppen.

Jubiläumsfest Rückblick

zum 20-jährigen Bestehen der Stiftung Kindergesundheit

 

PRESSE-INFORMATIONEN | 26. März 2017

 

Engagiert für ein gesundes Aufwachsen: 20 Jahre Stiftung Kindergesundheit

 

Die bundesweit aktive Münchener Stiftung Kindergesundheit feierte am 24. März ihr 20-jähriges Jubiläum. Im Mittelpunkt eines Symposiums, organisiert vom Freundeskreis der Stiftung, standen erfolgreiche Projekte der Stiftung und Experten aus Wissenschaft und Politik diskutierten aktuelle Herausforderungen für die Gesundheitsförderung von Kindern. Im Rahmen der Tagung übernahm die Regisseurin und Oskar-Preisträgerin Caroline Link das Amt der Schirmherrin von ihrer Vorgängerin Dr. Irene Epple-Waigel....

 

Mehr im PDF

Pressemitteilung zur Jubiläumsfeier
PM Kinderstiftung.pdf
PDF-Dokument [75.5 KB]
Interview mit Caroline Link
Interview Link.pdf
PDF-Dokument [864.1 KB]
Interview mit Prof. Koletzko
Interview Prof. Koletzko.pdf
PDF-Dokument [869.6 KB]
Jubiläumsschrift
Jubiläumsheft.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]

Stiftung Kindergesundheit

präsentierte sich beim MünchnerStiftungsFrühling 2017 in der BMW Welt in München.

 

Alle Einzelheiten finden Sie hier im Programm auf den Seiten 41, 57 und 145 oder auf der offiziellen Internetseite: www.muenchnerstiftungsfruehling.de

Seit 20 Jahren engagiert sich die Stiftung Kindergesundheit aktiv für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen, informiert die Öffentlichkeit zu wichtigen Gesundheitsfragen und erarbeitet in Kooperation mit Partnern Präventionsmaßnahmen, z.B. für KITAS, Kindergärten und Schulen.

 

Im Rahmen des Stiftungsfrühlings fand eine Podiumsdiskussion statt, durch die sich die Gäste zu aktuellen Themen und Projekten informieren konnten. Unsere Mitarbeiterinnen betreuten Interessenten an unseren Informationsständen.

Eine Besonderheit fand sich an unserer Forschungsecke für Kinder, denn was Kinder selbst erforschen, verinnerlichen sie leichter und nachhaltiger. Spannende und überzeugende Versuche vermittelten Kindern auf spielerische Art und Weise, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung und die Bewegung im Alltag sind.

 

ProgrammheftMSF2017.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]

Online- SPENDEN

 

 

Newsletter kostenlos abonieren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung Kindergesundheit