Stiftung Kindergesundheit
Stiftung Kindergesundheit

Aktualitäten und Veranstaltungen

 

 

 

"Kindergesundheit spenden 2018"   

 

 

 

 

 

Wir möchten Sie zum ausgehenden Jahr mit unserem Spendenaufruf "Kindergesundheit spenden 2018" herzlich um Ihre Unterstützung  zu Gunsten der Stiftung Kindergesundheit bitten.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit einer Spende beitragen oder den Aufruf in Ihre persönlichen Netzwerke senden. Gerne stehen wir Ihnen für alle diesbezüglichen Rückfragen zur Verfügung.

 

Hier finden Sie unseren Spendenaufruf zum Downloaden und Verteilen:

 

Kindergesundheit spenden 2018
Kindergesundheit spenden_2018.jpg
JPG-Datei [4.4 MB]

Symposium 

 

REISEN MIT KINDERN

Sonne, Abenteuer und Gesundheit

SAMSTAG 5. MAI 2018
10.00 – 16.00 UHR
VERANSTALTUNGSORT:
Hörsaal des von Haunerschen Kinderspitals,
Lindwurmstr. 4, 80337 München

 

Reiseziele und Urlaubsaktivitäten bilden oft eine Herausforderung für die physische und psychische Gesundheit von Kindern. Damit alle Familienmitglieder den Urlaub unbeschwert genießen können, sind
gezielte Urlaubsvorbereitungen und Kenntnisse über die speziellen Bedürfnisse von Kindern wichtig. International renommierte Experten zur Kindergesundheit geben während des Symposiums einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen zur Gesundheitsprävention und die körperlichen und psychischen Besonderheiten von Kindern, die im Urlaub eine besondere Rolle spielen.

 

Wir danken den Unternehmen Nestlé Deutschland AG, GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG und Danone GmbH und Danone Waters Deutschland GmbH, die das Symposium durch Förderbeiträge unterstützt haben. Keines der Unternehmen hat Einfluss auf die Gestaltung des Programmes oder die Auswahl der Referenten gehabt.

 

Mehr zum Programm des Symposiums:

Einladung zum Symposium REISEN MIT KINDERN
Einladung_Symposium_Reisen mit Kindern.p[...]
PDF-Dokument [1.9 MB]

Pressemitteilung zum Kamingespräch 2018

Deutschland verschenkt Billionen

Kamingespräch zur wirtschaftlichen Relevanz wirksamer Vorbeugung von Übergewicht und Adipositas

München, 12.03.2018: Übergewicht kostet: Der deutsche Staat wird bis zum Lebensende der heute übergewichtigen Kinder und Jugendlichen schätzungsweise 1,8 Billionen Euro Folgekosten aufbringen müssen. Frühe Prävention von Übergewicht ist deshalb eine ökonomische Notwendigkeit.

Online- SPENDEN

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung Kindergesundheit